Medizin

innobocap ist eine Verschlussvorrichtung für Infusionslösungen, die bei Verschraubung mit dem Gewinde des Behälters/der Flasche, die die Trägerlösung enthält, das aufzulösende Medikament freisetzt und in diese abgibt.

Dadurch können Infusionen, die erst kurz vor Anwendung herzustellen sind, einfacher und anwenderfreundlicher fertiggestellt und gleichzeitig Zubereitungs- und Dosierungsfehler reduziert werden.

Die freizusetzende Substanz befindet sich in einer Kammer innerhalb des Verschlusses, welche mittels einer austauschbaren Kapsel individuell befüllt werden kann.

Somit kann der Anwender durch Bevorratung entsprechender Verschlüsse jederzeit und an jedem Ort kurzfristig die individuell notwendige Infusion herstellen.

 

Bei der Auswahl des Materials wurde selbstverständlich auf Recyclingfähigkeit geachtet.

Auch die Mehrwegfähigkeit zumindest einzelner Komponenten wurde bei der Entwicklung des Produktes berücksichtigt.

 

innobocap steht für Innovation mit Nachhaltigkeit bei verbessertem Komfort und Anwendungssicherheit.​

Wie kann innobocap in der Medizin eingesetzt werden?

senden
Name:

Pflichtfeld

Vielen Dank!

Ihr Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Wir kontakTieren Sie in Kürze.
E-Mail:

Pflichtfeld

Datenschutz akzeptiert

Pflichtfeld

Nachricht: